Der Steingarten - Tipps und Tricks zur Anlage

Der Steingarten - Tipps und Tricks zur Anlage

Wenn Sie sich einen Steingarten anlegen möchten, sollten Sie sich vorher gut Informieren, damit es zu keinen Fehlplanungen kommt. Es ist wichtig, Probleme bei der Materialauswahl und dem Einbau zu vermeiden. Als Natursteinhändler, sind wir ein professioneller Partner, der Ihnen bei der Planung beraten kann. Wir bieten Natursteine, Splitt, Schotter, Kies, Felsen, Kieselsteine, Mauersteine, Gabionensteine, Mauersteine und auch Glassteine. Von der Granitbank bis zur Terrassenplatte, daneben aber auch speziellen Steingartenprodukte und Zubehör.

Welche Fragen sollten Sie sich vor dem Anlegen eines Steingartens stellen?

  • Wie soll der Steingarten genutzt werden? Soll er nur hübsch anzusehen sein, oder wollen Sie ihn durch z.B. eine Sitzecke oder ein Hochbeet (z.B. für Gartenkräuter) nutzen? Wollen oder müssen Sie den Steingarten häufiger begehen?
  • Haben Sie durch große Bäume in der direkten Nähe viel Laub an dieser Stelle zu erwarten?
  • Möchten Sie einen möglichst pflegeleichten Garten, oder lieber eine naturnahe Gestaltung?
  • Möchten Sie den Steingarten gern in einem speziellen Stil gestalten, z.B. asiatisch, mediterran oder auch klassisch bäuerlich?
  • Soll es eine Verbindung vom Steingarten mit der Rest der Außengestaltung geben? Hier könnte man Wegverbindungen anlegen, oder sich in der Gestaltung wiederholenden Kiesstreifen durch geringe Umgestaltung der übrigen Außenanlagen anpassen.
  • Möchten Sie einzelne Elemente in den Steingarten integrieren oder sollen bestehende Elemente direkt an den Steingarten angrenzen?

 

Sie sollten sich mit diesen Fragen bereits vor dem Bau beschäftigen. Vergessen Sie bei der Planung etwas z.B. Strom für Beleuchtung der für Wasserspiele zu verlegen, werden Sie im Nachhinein einen deutlich größeren Aufwand damit haben.

Einige wichtige Informationen für die Anlage von Steingärten:

Je nachdem wie Sie den Steingarten nutzen möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten in Sachen Begehbarkeit. Im Trend liegen in den letzten Jahren immer größeren Körnungen. Früher hatte man vor allem Splitte und Schotter der Größen 8-16mm oder 22-32mm verwendet. Heute werden aufgrund der natürlicheren Steingartenoptik eher größere Steine  wie 32-56mm oder sogar 60-120mm bevorzugt, da diese mehr Struktur bieten. Allerdings lassen sich faustgroße Steine nur schlecht begehen, da sie eine unebene Oberfläche haben.  Bei Splittwegen und Flächen mit Körnungen bis ca. 12-25mm können Sie mit so genannten Splittstabilisierungsmatten die Begehbarkeit verbessern. Durch diese Matten lassen sich die Steine beim Begehen deutlich weniger verdrängen und Sie sinkt nicht so tief ein. Für Sitzflächen, Wege, Einfahrten und Stellplätze empfehlen wir ebenfalls Splittstabilisatoren zu verwenden.  Bei groben Steine haben Sier es zudem schwerer das Laub zu entfernen, da sich in der unebenen Oberfläche, Löcher bilden, in denen sich die Blätter festsetzen. So können Sie eine feinere Fläche leicht abharken oder auch mit dem Laubgebläse vom Laub befreien. Bei Körnungen ab 32-56 müssten Sie eventuell einen Laubsauger zur Hilfe nehmen und einzelne Blätter von Hand aus den Löchern holen.

Wir empfehlen Ihnen, verschiedene Splitte, Schotter und Steingrößen aus gleichem Material zu verwenden. Dies sieht natürlicher aus. Die Natur hat ursprünglich auch mit verschiedenen  Größen wunderschöne Steinlandschaften modelliert. Dabei sollten Sie darauf achten, dass es einige Natursteine nicht in allen gewünschten Körnungen gibt. Viele, vor allem regionale Materialien können Sier in Größen vom feinen Ziersplitt bis hin zum tonnenschweren Felsen bekommen. Damit lassen sich natürliche Steingärten hervorragend gestalten. Gletscherfindlinge können auch wunderbar in Steingärten, Bachläufen, Teichen oder als schöne Einzelstücke in bepflanzten Beeten als Eyecatcher eingesetzt werden.

Wenn Sie Ihren Steingarten moderner gestalteten möchten, eignen sich kontrastreichere Materialien sehr gut. So können Sie z.B. auf eine lichtgraue Flächen aus Icy Blue Splitt, deb anthrazitfarbene Felsen aus Kalkfels legen oder schöne rotbräunliche Travertinfelsen aus der Türkei auf hellbeigen Yellow Sun Schotter. Es würde den Rahmen sprengen, hier auf alle Stilbereiche einzugehen. Aber Sie können für alle Stilbereiche Splitte, Kiese und Schotter ordern. Für den asiatischen Garten haben wir feinere graue Granitsplitte, warmtönige Materialien von Yellow Sun bis Rosso Verona und viele andere für mediterrane Gärten.

Sie sollten die bestehenden Elemente sehr gut in den neuen Garten einbetten, damit Ihr Steingarten nicht wie ein abgegrenzter Bereich wirkt, sondern sich harmonisch in die Gartengestaltung einfügt. Bei der Planung berücksichtigen Sie angrenzende Mauern, Bauwerke, Flächen usw. sowie die Farbgebung im Umfeld.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Jütlandkiesel 60-90 trocken - nass Jütlandkiesel
Inhalt 2 Kilogramm (5,95 € * / 1 Kilogramm)
ab 11,90 € *
Granit Grau SS 32-56 trocken - nass Granit Grau 32-56
Inhalt 2 Kilogramm (5,95 € * / 1 Kilogramm)
ab 11,90 € *
Muscheln trocken - nass Muscheln
Inhalt 2 Kilogramm (5,95 € * / 1 Kilogramm)
ab 11,90 € *
Yellow Sun 8-16 trocken - nass Yellow Sun
Inhalt 2 Kilogramm (5,95 € * / 1 Kilogramm)
ab 11,90 € *